Tag: Gerte

Schläge für den Fuss-Sklaven!

Goddess Yasemin lässt sich gerne die Füsse von ihrem Sklaven verwöhnen. Eine kleine Massage und ein paar Küsse für ihre Füsse – und als Belohnung harte Schläge für den Sklaven! Denn Goddess Yasemin verlangt, anständig verwöhnt zu werden und treibt den Sklaven zur Sicherheit mit der Gerte zur Höchtleistung an, bevor dieser auf falsche Gedanken kommt…!

Schläge für den Fuss-Sklaven!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Herrin Anfisa liebt es ihn zu schlagen!

Herrin Anfisa mag das Gefühl, wenn Sklaven so richtig Angst vor ihr haben. Dieser Sklave hier ist auch schon ganz nervös, denn seine Herrin hält eine Gerte in der Hand, die sie jederzeit bereit ist, ohne Rücksichtnahme gegen ihn einzusetzen. Doch zuerst verwöhnt er auf ihren Befehl hin ihre High Heels… Er küsst sie und gibt alles, damit Herrin Anfisa zufrieden mit ihm ist und somit hoffentlich von strafenden Schlägen absieht… Doch der einzige Grund, warum er da unten auf dem Boden vor ihr liegt und auf ihre High Heels gucken muss ist, dass er so nicht sehen kann, wann Herrin Anfisa zuschlagen wird! Das ist so gemein! Aber Herrin Anfisa liebt es einfach zu sehr, ihn zu schlagen…!

Herrin Anfisa liebt es ihn zu schlagen!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Kurz gehalten und ausgepeitscht

Herrin Zora testet den Sklaven auf Gehorsamkeit. Sie legt ihm dafür ein Halsband und die Hundeleine an. Von nun an muss er einfach immer nur das tun, was ihm seine Herrin befiehlt. Doch das ist einfacher gesagt als getan, denn Herrin Zora will, dass er nach vorne läuft und peitscht ihn zur Sicherheit mit der Gerte voran – und hält ihn dabei auch noch an der ganz kurzen Leine. Und selbst wenn er es dann mal schafft, einen kleinen Schritt vorwärts für seine Herrin zu gehen, zieht sie ihn fieser Weise einfach an der Leine wieder zurück – und diese ausweglose Situation amüsiert seine Herrin Zora dabei natürlich total…!

Kurz gehalten und ausgepeitscht

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Das Sklavenpony macht was es will

Herrin Jane weiss genau, wie sie ihren Sklaven fertig machen kann. Sie benutzt ihn ganz einfach als menschliches Sklavenpony und lässt sich auf seinem Rücken umher tragen. Mit der Gerte hält sie ihn im Griff und treibt ihn so weit über seine Grenzen hinaus…

Das Sklavenpony macht was es will

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Herrin Anfisa liebt es ihn zu schlagen!

Herrin Anfisa mag das Gefühl, wenn Sklaven so richtig Angst vor ihr haben. Dieser Sklave hier ist auch schon ganz nervös, denn seine Herrin hält eine Gerte in der Hand, die sie jederzeit bereit ist, ohne Rücksichtnahme gegen ihn einzusetzen. Doch zuerst verwöhnt er auf ihren Befehl hin ihre High Heels… Er küsst sie und gibt alles, damit Herrin Anfisa zufrieden mit ihm ist und somit hoffentlich von strafenden Schlägen absieht… Doch der einzige Grund, warum er da unten auf dem Boden vor ihr liegt und auf ihre High Heels gucken muss ist, dass er so nicht sehen kann, wann Herrin Anfisa zuschlagen wird! Das ist so gemein! Aber Herrin Anfisa liebt es einfach zu sehr, ihn zu schlagen…!

Herrin Anfisa liebt es ihn zu schlagen!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Sklavenpony Huckepack kaputt geritten

Bratty Jenny-Nina springt auf den Rücken ihres Sklaven und sitzt jetzt Huckepack auf ihm drauf. Los gehts, Sklavenpony! Bratty Jenny-Nina will jetzt reiten und dazu muss der Sklave parieren. Sie schlägt ihn mit der Gerte und treibt ihn vorwärts. Immer im Kreis und in dem Tempo, welches die Reitherrin ihrem Sklavenpferdchen vorgibt. Schritt, Trab, Richtung wechseln. Das Sklavenpony wird enorm gefordert und bis kurz vor dem Zusammenbruch geritten.

Sklavenpony Huckepack kaputt geritten

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Terror 14

Joschi hat sich für eine Trainingsstunde im Zimmer eingefunden. Doch er weiß nicht was für eine Art von Training seine beiden Herrinnen Melady und Lea mit ihm vorhaben. Die beiden jungen Ladies, gekleidet in sexy Kleider und Lederoutfits, mit High Heels, machen ihn zunächst gleich einmal runter. Sie beleidigen ihn wegen seines Äußeren, beschimpfen ihn und verspotten seinen schwabbeligen Körper. Dann zeigen sie ihm mit einem Bild, wie ein Mann auszusehen hat. Joschi sieht auf dem Bild einen Muskelprotz und betrachtet das Bild verschämt. Die beiden machen ihm klar, dass er jetzt unter ihrer Aufsicht trainieren wird, um eines Tages so auszusehen. Mit Reitgerten treiben sie ihm an. Zuerst muss er auf der Stelle laufen, wobei sie ihm immer mit der Gerte auf die Füsse und den Arsch schlagen. Dann muss er Kniebeugen machen, dann wieder laufen. Danach kommen Liegestütze an die Reihe. Dann wieder laufen. Anschließend Sit-ups. Doch Joschi kommt mit dem Oberkörper nicht hoch, weil die beiden mit ihren Heels auf seiner Brust und seinem Bauch stehen. Der Drill geht weiter und dazu wird er von den beiden die ganze Zeit über verbal gedemütigt, verhöhnt und beschimpft.

Terror 14

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls


Ball Busting für dich kleinschwänzigen Sklavenköter!

Der Ultimative Belastungstest! POV Ballbusting inklusive Tritten und Schlägen mit der Gerte. Na, wie viel hältst du aus?

Ball Busting für dich kleinschwänzigen Sklavenköter!

Lade das Video jetzt herunter!

Lady Zora Store bei Yoogirls


Die Bestrafung Teil I (Reitgerte)

Mein Loser hat mal wieder ohne meine Erlaubnis gewichst und auch noch einen Orgasmus gehabt. Da er es scheinbar nur durch extreme Strafen lernt, habe ich ein weiteres RT-Game gemacht. Diesmal extrem. Für jeden Retweet erhält er 8 Schläge mit der Reitgerte. Es sind insgesamt 560 Schläge geworden. Am Ende liegt er nur noch wie ein Häufchen Elend auf dem Boden. Ich liebe es ihn zu quälen.

Die Bestrafung Teil I (Reitgerte)

Lade das Video jetzt herunter!

Boss_Lady_Fenja Store bei Yoogirls


Die Gerte treibt ihn vorwärts

Herrin Anfisa hat sich schon lange auf den kleinen Spaziergang mit ihrem Sklavenpferdchen gefreut. Sie legt ihm den Strick um den Hals und setzt sich auf seinen Rücken. Für den Spaziergang wird sie natürlich nicht selbst laufen. Das erledigt ihr Menschenpony für sie und trägt sie auf seinem Rücken. Damit es anständig voran geht, nimmt Herrin Anfisa eine Gerte zur Hilfe und versucht, ihr Pony zu Spitzenleistungen zu treiben. Runde für Runde läuft er umher, ganz genau so wie es seine strenge Reitherrin auf ihm will. Dabei sieht man zunehmend, wie anstrengend es für ihn wird… Dieses Versagerpony schwitzt und schnaubt. Er hat einfach keine Kondition! Das ist der beste Grund diesen dummen Gaul zu verkaufen!

Die Gerte treibt ihn vorwärts

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls