Tag: Madame Marissa

Stiefelsklave erniedrigt und getrampelt

Der Sklave liegt uns zu Füßen und Lady Nora trampelt mit ihren groben Stiefeln auf seinem Körper herum – während ich neben seinem Kopf stehe und ihn zwinge die schmutzigen Stiefelsohlen zu lecken. Nach einer Weile wechseln wir uns ab und der Loser muss Noras Stiefel lecken, während ich den Schwächling trample – aber wir wollen ihn noch mehr leiden lassen! Wir entscheiden uns ihn zusammen zu trampeln – mal trampeln wir beide auf seinem Körper herum, mal stellt sich eine von uns auf seinen Kopf. Der Loser kann die Schmerzen kaum ertragen, jammert und winselt unter unseren Stiefeln und unsere Stiefel hinterlassen ein paar nette Abdrücke auf seiner Haut! Am Ende machen wir es uns auf der Couch bequem und der Loser muss sich vor uns legen – uns als Fußbank dienen und unsere Stiefelsohlen weiter lecken! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Stiefelsklave erniedrigt und getrampelt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Loser wird mit Nylons und Spucke erniedrigt

Ich zerre den Sklaven an seiner Leine in den Raum und präsentiere ihn Lady Nora – heute werden wir ihn gemeinsam erniedrigen! Zuerst schreibe ich LOSER auf seine Stirn – es soll ja kein Missverständnis geben, was er ist … dann fangen wir an ihm immer wieder ins Gesicht zu spucken und er muss unsere sexy Schuhe lecken! Natürlich spucken wir auch noch zwischendurch auf die Schuhe, um es noch erniedrigender zu machen! Dann nehme ich mir ein paar alte, getragene und stinkende Nylons und ziehe sie ihm über den Kopf – schwer zu glauben, dass er noch lächerlicher aussieht als vorher schon … und wir spucken ihm weiter ins Gesicht! Der Nylonstoff saugt sich mit unserer Spucke voll und er wird diese widerliche Maske aus Fußschweiß und Spucke für den Rest des Tages tragen!

Loser wird mit Nylons und Spucke erniedrigt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Schwächling als Stepper und Fitnessmatte benutzt

Ich bin eigentlich kein Fan von Step-Aerobic – aber mit einer lebenden Fitnessmatte könnte es schon wieder sehr viel Spaß machen! Dieser Schwächling muss sich auf den Boden legen und ich steige immer wieder auf seinen Körper, bleibe darauf stehen oder stampfe darauf ein. Es dauert nicht lange bis sein kompletter Oberkörper mit den Profilabdrücken meiner Sportschuhe übersät ist – aber das war gerade mal das Warmup! Er hat sichtlich Schmerzen und leidet, aber selbstverständlich werden wir trotzdem weiter machen – wenn er kaputt geht, muss ich ihn wohl durch eine stabilere Fitnessmatte ersetzen! Am Ende muss er sich auch noch umdrehen und ich trampele auf seinem Rücken und seinen Händen herum – bis er komplett fertig ist und sein kompletter Körper schmerzt!

Schwächling als Stepper und Fitnessmatte benutzt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Unterschiedliche Schuhe bereiten unterschiedliche Schmerzen!

Ich habe ein paar verschiedene Schuhe mitgebracht, um die Hände des Losers zu quälen – sie sind alle sehr verschieden und werden ihm völlig unterschiedliche Schmerzen bereiten! Ich fange mit meinen süßen Sommerschuhen mit Keilabsatz an und nutze sie, um über die Sklavenhände zu laufen und darauf zu stampfen – und ich liebe es, wie er direkt vor Schmerzen schreit! Als nächstes ziehe ich ein Paar High Heels an – und da werden natürlich vor allem die dünnen Absätze, die sich tief ins Sklavenfleisch bohren, die Schwierigkeit sein, aber auch das harte Plateau der Sohle wird ihm einiges abverlangen. Dann wechsle ich auf ein paar Stiefeletten mit recht dicken Absätzen aber einem tiefen Profil auf der Sohle – diese werden sicherlich ein paar nette tiefe Abdrücke auf seinen Händen hinterlassen. Und am Ende ziehe ich meine Flip Flops an … die sollten doch easy sein, oder? Naja, nicht, wenn man sie nur nutzt um immer und immer wieder auf die Sklavenhände zu stampfen 😀 Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Unterschiedliche Schuhe bereiten unterschiedliche Schmerzen!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Sklave leidet unter 2 Jeansärschen

Ich werde Lady Nora nun die Vorzüge eines Fesselsacks zeigen – der Sklave ist fest darin eingewickelt und komplett bewegungsunfähig – perfekt um sein dämliches Gesicht als Sitzkissen für unsere geilen Jeansärsche! Wir wechseln uns auf seinem Gesicht sitzend ab, nehmen ihm unter unseren Hintern die Luft und plätten seine Nase unter unserem vollen Gewicht … und es gibt nichts, was er dagegen tun könnte! Natürlich setzen wir uns auch auf den Schoß oder die Schulter der jeweils anderen um ihn unser beider Gewicht spüren zu lassen. Wir lieben es einfach diesen Loser leiden zu lassen und genießen es, wie er unter unseren geilen Hintern wimmert und immer mehr Panik bekommt!

Sklave leidet unter 2 Jeansärschen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Meine Nylons und High Heels machen dich verrückt

Gefällt dir dieses Outfit? Diese geilen Nylons betonen meine endlos langen Beine nur noch mehr, oder? Komm ein wenig näher und geh auf die Knie! Möchtest du diese Nylons mal berühren? Soll ich meine High Heels ausziehen, so dass du deine Nase zwischen meinen Zehen begraben kannst? Ja, das gefällt dir, oder? Und du wirst meine Füße auch ausgiebig küssen, die Oberseite genauso wie die Fußsohlen. Aber meine High Heels scheinen dir auch zu gefallen, dann wirst du auch meine Schuhsohlen mit deiner Zunge reinigen und dein Näschen in meinen Schuh stecken! Ich weiß, meine Füße und Schuhe treiben dich in den Wahnsinn …!

Meine Nylons und High Heels machen dich verrückt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Du bist nur ein Aschenbecher und Spucknapf, Loser!

Gut, dass du hier bist, du kleines erbärmliches Stück Dreck – eigentlich hast du meine Aufmerksamkeit ja gar nicht verdient, aber wenn du schon mal da bist, kann ich dich auch zu meiner Belustigung benutzen! Öffne deinen Mund – ich muss abaschen! Und damits nicht ganz so trocken wird – gibts noch ein wenig Spucke dazu! Alles schön runterschlucken, Loser! Was sollte eine Frau wie ich mit dir anfangen? Außer dich als Aschenbecher und Spucknapf zu benutzen? Und sich an deiner Erniedrigung zu belustigen?! Nachdem du auch noch den Kippenstummel gefressen hast, habe ich noch eine besondere Überraschung für dich Loser … bei meinen letzten Zigaretten warst du ja nicht dabei … und der Aschenbecher ist randvoll … du wirst nun wieder deinen Mund öffnen und ich werde ihn in deinen Mund ausleeren! Du wirst die ganzen Kippen und Asche kauen und schlucken! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Du bist nur ein Aschenbecher und Spucknapf, Loser!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Extremes Fußschweiß-getränktes Sklavenmahl

Ich möchte mal wieder ein ekelhaftes Sklavenmahl vorbereiten – aber dieses Mal, wird es wirklich extrem! Am Morgen stecke ich ein paar kleine Milchbrötchen in meine Nylonsöckchen – dann kommen Plastiktüten über meine Füße und das ganze wird mit Gaffer-Tape abgedichtet! So werden meine Füße nicht nur viel mehr schwitzten als sonst, sondern es geht auch kein Tropfen Fußschweiß in den Plastiktüten verloren. Dann ziehe ich, trotz der Hitzewelle, ein Paar Stiefel an und starte in den Tag. Du darfst mich dabei begleiten und nach der Arbeit mache ich noch einen ausgiebigen Spaziergang in der Natur. Ich komme dabei auch an einem See vorbei – oh, es wäre so schön, dort jetzt reinzuspringen und mich abzukühlen, aber das würde die Vorbereitungen völlig ruinieren 😀 Als ich zurückkomme, präsentiere ich dem Sklaven sein Mahl und man kann schön sehen, wie feucht die Plastiktüten von innen sind, nachdem ich meine Stiefel ausgezogen habe! Dann packe ich seine Milchbrötchen aus und verfüttere sie an ihn. Er ist sichtlich vom Geschmack angewidert, aber um seine Erniedrigung noch zu steigern, muss er an meinen Füßen und Nylons schnuppern, während er sein Essen kaut. Und natürlich wird er nicht aufhören dürfen, bis er auch den letzten Krümmel verspeist hat!

Extremes Fußschweiß-getränktes Sklavenmahl

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Hilfloser Sklave leidet unter Stiefeln, Socken und Füßen

Der Sklave ist hilflos auf der Couch gefesselt – perfekt, um ihn mit meinen Stinkefüßen zu quälen. Ich ziehe als erstes meine Stiefeletten (die in letzter Zeit echt viel getragen wurden) aus und drücke sie ihm auf die Nase. Er muss an den stinkenden Stiefeln riechen und den intensiven Fußgeruch aufnehmen … aber er versucht immer wieder zwischendurch durch den Mund zu atmen, daher hole ich mir ein anderes Paar stinkende getragene Socken, knote sie zu einem Knebel zusammen und kneble ihn damit … jetzt muss er durch die Nase atmen und kann dem Gestank nicht mehr entkommen. Ich lasse ihn noch etwas an den Stiefeletten riechen, bevor ich ihm meine verschwitzten grauen Söckchen auf die Nase drück! Und am Ende, nachdem er ausgiebig an den Socken gerochen hat, zwinge ich ihn noch an meinen nackten Füßen zu riechen – so bekommt er den intensivsten Geruch direkt von der Quelle! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Hilfloser Sklave leidet unter Stiefeln, Socken und Füßen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Der lebende Sattel wird eingeritten

Ich werde diesen Sklaven zu meinem neuen Sattel machen – genauer gesagt, sein Gesicht! Ich habe ihn auf die Box gelegt und setze mich sofort mit der Leder-verstärkten Reithose auf sein Gesicht – so nehme ich ihm nicht nur die Atemluft, sondern plätte ihm auch seine Nase komplett! Aber wie du weißt, sitzt die Reiterin auf dem Pferd nicht komplett still – ob Schritt, Trab oder Galopp – jede Gangart erfordert eine gewisse Bewegung und diese kann auch für den Sattel recht hart sein 😀 Und dieser Sklave bemüht sich besser, mir ein guter Sattel zu sein, andererseits muss ich wohl die Reitgerte einsetzen, um ihn zu disziplinieren … dieses Werkzeug würde ich niemals an einem Pferd verwenden, aber an einem Sklaven … liebe ich es!

Der lebende Sattel wird eingeritten

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls