Tag: Herrin Hanna

Der feuchte Duft ihrer verschwitzten Zehen

Herrin Jane und Queen Hanna sehnen sich nach Entspannung und da kommt der Sklave genau richtig! Zu lange steckten ihre Füsse nun in den High Heels und haben dort extrem geschwitzt. Kannst du ahnen, was den Sklaven erwartet?! Das kleine Schnüffelschwein muss nun nacheinander die High Heels seiner Herrinnen ausziehen und den feuchten Duft ihrer verschwitzten Zehen inhalieren. Mit seiner Nase berührt er ihre stinkenden Nylonfüsse und riecht dabei den intensiven Schweissduft. Danach folgt eine entspannende Fussmassage für seine Herrinnen. Das geniessen Queen Hanna und Herrin Jane natürlich in vollen Zügen…!

Der feuchte Duft ihrer verschwitzten Zehen

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Friss von den Füssen

Den hungrigen Sklaven füttern Herrin Jane und Queen Hanna hier mit richtig schön fruchtigem Weingummi. Doch jedes Bärchen, welches er essen darf, bekommt er zwischen den Zehen seiner Herrinnen serviert, denn die Freundinnen stecken die Gummibärchen vor dem Verzehr zwischen ihre Zehen und stopfen sie dann dem hungrigen Sklaven ins Maul. Ist das nicht unglaublich lecker…?!

Friss von den Füssen

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Spucke mit Schuhsohlendreck!

Du leckst die Spucke von Herrin Jane und Queen Hanna. Aber mach dich auf was gefasst, denn es wird sehr ekelig! Queen Hanna legt ihr Bein über Herrin Janes Knie, damit sie gut an ihre Schuhsohlen dran kommt. Herrin Jane spuckt auf sie drauf und du siehst, wie die geile Spucke von Herrin Jane über die dreckige Schuhsohle von Queen Hanna läuft. Auf dem Weg entlang nimmt sie den ganzen Dreck auf und wird kalt… Erst wenn die Spucke voller Schmutz und eiskalt unten an der Sohle angekommen ist, zwingen die beiden Herrinnen dich, das jetzt alles aufzulecken…!

Spucke mit Schuhsohlendreck!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Entweder stinkige oder gar keine Luft

Herrin Jane und Queen Hanna testen, wie lange der Sklave ohne Sauerstoff auskommen kann. Sie pressen ihm abwechselnd ihre Hände auf seinen Mund und seine Nase und warten ab, wie lange es dauert, bis er resigniert. Wenn sie ihre Hände wegnehmen und er kurz einen Atemzug nehmen darf, bekommt er stinkende Käsesocken unter die Nase gerieben… Denn saubere Luft gibt es für ihn heute nicht! Kaum sind diese stinkenden Füsse weg von seinem Gesicht, drücken ihm schon wieder die Hände seiner Herrinnen die Luft ab…!

Entweder stinkige oder gar keine Luft

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Einlaufen und ausklopfen – Sklave als roten Teppich benutzt!

Über diesen neuen roten Sklaventeppich freuen sich Queen Hanna und Herrin Jane sehr. Ihr Füße sehnen sich schon lange nach einem neuen Sklaven, der es unter ihnen aushält. Nacheinander laufen sie daher nun über ihren Sklaven und benutzen ihn als ihr ganz persönliches Trampling Objekt. In seinem roten Pullover gibt er den perfekten roten Teppich für die Freundinnen ab! Und so ein Teppich muss natürlich auch ordentlich mit der Gerte ausgeklopft werden…!

Einlaufen und ausklopfen - Sklave als roten Teppich benutzt!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Vier Stinkefüsse nach dem Joggen

Die Füsse von Herrin Jane und Queen Hanna stinken jetzt so richtig intensiv. Die beiden Freundinnen waren eben gemeinsam eine grosse Runde Joggen und haben dabei beschlossen, wenn sie wieder zurück sind, den jämmerlichen Sklaven mit ihren Stinkefüssen zu quälen. Richtig schön nass und verschwitzt sind die Socken von Herrin Jane. Und Queen Hanna hat sogar auf Socken verzichtet, damit ihre Füsse noch einen extra aromatischeren Duft entwickeln! Der Sklave kann diesem unverwechselbaren Aroma nicht entkommen. Er liegt nämlich gefesselt und mit dem Kopf in der Box gefangen – und bekommt so vollkommen hilflos die käsigen Schweissfüsse seiner Herrinnen ins Gesicht gepresst! Und so heisst es für ihn – immer schön weiteratmen und den Käseduft inhalieren…!

Vier Stinkefüsse nach dem Joggen

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Für den Sklaven nur das Beste! Teil 1/3

Herrin Jane und Queen Hanna kommen gemeinsam vom Joggen und haben einen bösen Plan mit dem Sklaven… Zunächst muss er ihre verschwitzten Füsse durch die stinkenden Laufschuhe erschnüffeln und bekommt danach die volle Ladung stinkenden Fussduft zu riechen. Er zieht dafür die Schuhe der Herrinnen aus und wird gezwungen mit der Nase direkt in den Schuhen tief einzuatmen. Die Freundinnen amüsieren sich zu tiefst über seinen Ekel, denn es wartet noch eine ganz andere Überraschung auf ihn, die den beissenden Gestank noch weiter unterstreicht…!

Für den Sklaven nur das Beste! Teil 1/3

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Frischluft ist Tabu!

Der Sklave bekommt heute keine frische Luft mehr zu atmen. Herrin Jane und Queen Hanna setzen sich nämlich nacheinander mit ihren Jeansärschen auf sein Gesicht – und wenn eine der beiden Herrinnen aufsteht, bekommt der Sklave die nackten, stinkigen Füße von Herrin Jane und Queen Hanna fest ins Gesicht gepresst! Und direkt dort unter seiner Nase kommen die besten Gerüche zusammen, die er sich nur wünschen kann….!

Frischluft ist Tabu!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Facesitting und Stinkefüsse

Nur mit den nackten Füssen auf sein Gesicht zu treten ist den Herrinnen jetzt einfach zu langweilig – Herrin Jane und Queen Hanna brauchen unbedingt Abwechslung – und platzieren daher ihre prallen, sexy Ärsche in diesen engen Leggings mitten auf seinem Gesicht. Abwechselnd quälen sie den Sklaven nun mit Facesitting und ihren Stinkefüssen in seinem Gesicht. Und er kann absolut nichts dagegen tun, denn er ist in dieser Box gefangen – und sitzt dort gnadenlos fest, bis sie ihn wieder raus lassen…!

Facesitting und Stinkefüsse

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Für den Sklaven nur das Beste! Teil 2/3

Neben dem schon intensiven Schweisfussgestank steigt dem Sklaven noch ein weiterer, strenger Geruch in die Nase. Einer, vor dem er sich vielleicht sogar noch mehr ekelt, als vor dem Geruch der Stinkefüssen seiner Herrinnen… Und so langsam ahnt er, was Queen Hanna und Herrin Jane da vor dem Joggen noch in ihre Socken gelegt haben – einen alten, extrem stinkenden Käse! Das ist der Moment, an dem er es bereut, jemals gesagt zu haben, dass es keinen Gestank auf der Welt gibt, der ihn umhauen könnte… denn diesen Geruch haben Herrin Jane und Queen Hanna somit gefunden – und zwingen den Sklaven nun ihre Füsse zu lecken und den Käse abzufressen!

Für den Sklaven nur das Beste! Teil 2/3

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls